Die pädagogischen Initiativen in Vorarlberg
VOBS. Vorarlberger Bildungsservice.
SuchenSeite drucken

Große Ziele zum Wohle kleiner Menschen

 

Wissenschaftliche Erkenntnisse belegen, dass die Aufnahmefähgikeit des Gehirns im frühen Kindesalter besonders ausgeprägt ist. Es sind also die Erfahrungen der Kindheit, die viele nachfolgenden Erfahrungen prägen und die zum Großteil Lernpotenziale und –strategien für unser ganzes Leben aufbauen.

 

Durch eine möglichst frühe Förderung der Kinder in den Bereichen Sprachen, Musik, Gestalten, Sport und Bewegung sowie Soziales Verhalten bzw. Emotionalität  wird die Fähigkeit zum Lebenslangen Lernen grundgelegt. Zu beachten ist dabei, dass das Kind im Zusammenhang mit (unbewusstem) Lernen positive Emotionen erlebt.

 

Als logische Konsequenz aus diesen Erkenntnissen wurde die systematische vorschulische Bildung – wie sie etwa im Vorarlberger Bildungs- und Erziehungsplan für Kindergärten verbindlich festgeschrieben ist – forciert.

 

 

 

 

Information

 

Amt der Vorarlberger Landesregierung

Kindergarteninspektorin

Margot Thoma

Landhaus

6900  Bregenz

  

T05574 511 22115
H0664 62 55 319
F05574 922 195
ME-mail
KGI Margot Thoma
Vorarlberg

Landeschulrat Vorarlberg